ÜBER UNS

Der Personalverband Verkehrsbetriebe Luzern ist ein unabhängiger und eigenständiger Berufsverband für die Angestellten der Verkehrsbetriebe Luzern (vbl AG). 

Was wir tun!
Generell setzen wir uns als Personalverband - pvl - für zeitgemässe Arbeitsbedingungen der Mitarbeiter der vbl AG ein. Wir vertreten die Interessen der Mitglieder und pflegen den Gedankenaustausch.
 
Die Mitglieder können Anträge an den Vorstand richten oder an der Generalversammlung die Richtung des pvl mitbestimmen.
 
Als unabhängiger Berufsverband ist der pvl frei in seinem Handeln und seinem Tun. Zum Wohle der Mitglieder. 
 

VORSTAND

Wir treffen uns alle zwei Monate um über die aktuellen Arbeitssituationen zu sprechen und mögliche Verbesserungen auszuarbeiten. Diese Vorschläge unterbreiten wir dann der Geschäftsleitung der vbl AG.

Der pvl hat seit der GV vom 25. Juni 2022 eine Veränderung im Vorstand.

Weiter als Präsident steht Tony Zedel zur Verfügung.

Kassier ist Daniel Schelbert

Das Präsidium wird geteilt von Tony Zedel und Daniel Schelbert

Aktuarin ist neu Sabina Zbinden, aber weiterhin auch für die Homepage zuständig

Beisitzer und Eventorganisator ist Michael Roth

 

Wir danken an dieser Stelle Simon Kocsis für seine Tätigkeit im Vorstand und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute!

alle.jpg

Euer Vorstand von Links nach Rechts:

Daniel Schelbert, Sabina Zbinden, Michael Roth, Simon Kocsis und Tony Zedel